Juni 2017: Ausstellung "Frauen fotografieren"

 

 

Offizieller Auftakt zu unserer Ausstellung "Frauen fotografieren" war diese Einladung:

 

 

 

 

Begonnen aber hat alles weit früher ... mit dem Aufkeimen der Idee, eine Ausstellung als krönenden Abschluß unseres VHS-Foto-Kurses zu gestalten. Als klar war, "wir machen das", wurden sorgsam die Fotos dafür ausgewählt und in Gruppen unterteilt, der Rahmen der Ausstellung sowie Bild-Größen festgelegt um danach endgültig die Abzüge zu bestellen. 

 

Am Montag vor der Vernissage schritten wir zur gestalterischen Umsetzung unserer Pläne - frohen Mutes, höchstmotiviert und prima gerüstet.

 

 

 

 

 

 

Sortieren, (gerade) hängen, nachdenken, prüfen ... erneut sortieren und kleben, kleben, kleben - so füllten sich zur Hauptsache die vier Tage bis zur Vernissage. Von morgens bis in den Abend hinein wirbelten wir durch die drei Etagen der VHS. Klar war es viel, aber beileibe nicht ausschließlich Arbeit. Was wäre ein solches Ereignis ohne Spaß und Freude daran. Wir lachten viel in diesen Tagen.

 

Schön war auch, dass die Gruppe während der Vorbereitung noch enger zusammen wuchs. Was nahezu parallel wuchs war die freudige Spannung - schließlich rückte die Vernissage minütlich näher!

 

 

 

 

 

 

 

Ja, und dann war es tatsächlich soweit! Das Haus füllte sich nach und nach. Schon vor dem "offiziellen" Beginn mit Musik - Carina Föll´s musikalische Begleitung war klasse! - und Ansprachen schlenderten die Gäste interessiert durch alle Etagen. Offensichtlich fanden sie Gefallen an dem, was sie sahen.

 

Diese Austellung mit allem, was dazu gehört, war ein besonderes und sehr schönes Erlebnis, das uns allen sicher lange in Erinnerung bleiben wird.

 

 

 

 

 

 

Fotografisch dokumentiert wurden sowohl Aufbau-Tage als auch Vernissage von den Damen des Mittwoch-Kurses "Frauen fotografieren". Auch sie sind Teil dieses Projektes. Diese Seite hier ist nicht nur eine tolle Erinnerung, sondern auch ihr Werk! Sie zeigt die Ergebnisse ihres Einsatzes und Engagements. Ein ganz herzliches Danke dafür! :-)

 

 

 

Petra Müller - Fotografieren mit Gefühl [-cartcount]