NATURlich  

 

Mein Baum

 

 

Dieser Baum ist ein ganz besonderer Baum. Ich sitze oft in seinem Schatten, lehne meinen Kopf an seinen Stamm, sehe die Sonne durch seine Äste und Zweige blitzen und höre wie seine Blätter im Wind rascheln; mal ganz sacht, mal laut und heftig.

Hier fühle ich mich wohl! Selbst wenn es mir nicht so gut geht, kann ich aufatmen und träumen. Bei ihm fühle ich mich geborgen und geschützt. Er hilft mir beim Nachdenken und ich muss keine Träne vor ihm verbergen.

Oft rede ich mit ihm, dann ist es wirklich als würde er mir zuhören, mich verstehen. Er hilft mir meine Gefühle zu sortieren, sie zuzulassen oder zu spüren, wenn sie in mir feststecken, schmerzen und drücken. Traurigkeit, Angst, Sehnsucht, Wut und Zorn, aber auch Freude, Dankbarkeit und Glück.

Ich weiß nicht, wie er das macht, aber er schenkt mir Kraft.

 

Manchmal sitze ich ganz still und nehme mit allen Sinnen einfach nur wahr.

Das ist wunderbar; voller Energie und Schönheit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leb wohl, mein Baum, für heute!

Bis bald!